Workshops & Seminare, Yogalehrerfortbildung

Für jeden der mehr über Yoga erfahren möchte. Im Wechsel von Theorie und Praxis eintauchen in verschiedene Yogathemen.  


YOGASONNTAGE


Entspannung & Einkehr: Mit Leichtigkeit in die innere Stärke

mit Maren Butzheinen

 Sonntag 10.12.2023, 14:00-17:00 Uhr 

Created with Sketch.

Die dunkle Jahreszeit bringt uns vom Außen ins Innere. Neben geschäftigen Vorbereitungen der Festtage lädt uns der Dezember ein, uns bewusst in unserem Inneren zu verankern. So erhalten wir die Stärke und Gelassenheit, unsere Energie sparsam und dosiert einzusetzen, um in unserer inneren Mitte zu bleiben. Wir nähren an diesem Sonntag in einer stabilisierenden Hatha Yoga-Praxis die feste  und zugleich flexible Verankerung in uns selbst. Im Yin Yoga reinigen wir uns innerlich von der Trägheit und den zahlreichen Gedanken, die oft den Dezember begleiten. Wir kommen ganz bei uns an und erlauben uns, diese Einkehr bewusst zu genießen. Dieser Yogasonntag garantiert tiefe Entspannung und Regeneration, um uns zu erden, aufzutanken und unser Immunsystem zu stärken. Sei dabei und gönne dir das Beste für dein Wohlbefinden vor den Festtagen.

Preis: 45 Euro inklusive Bio-Obstkuchen und Tee

Anmeldung: [email protected]

Yogalehrerfortbildung*

Anatomie ganzheitlich verstehen und erfahren

Yoga aus osteopathischer Sicht

*auch Yogapraktizierende mit viel Yogaerfahrung oder medizinischen Grundkenntnissen und großem Interesse an Anatomie und Yoga können nach Absprache an den Fortbildungen teilnehmen. 

Seit vielen Jahren unterrichte ich im Rahmen der Yogalehrerausbildung des Yogaforums Düsseldorf  Anatomie und Didaktik. Durch meine  Heilpraktiker- und Osteopathieausbildung habe ich tiefe Einblicke in den menschlichen Körper gewinnen dürfen und ein ganzheitlicheres Verständnis für die Yogapraxis entwickelt. 
Ich freue mich diese Seminarreihe anzubieten und  meine Erkenntnisse zu teilen.

LEIDER MUßTE ICH AUFGRUND VON PRIVATEN UMSTÄNDEN ALLE TERMINE FÜR 2024 ABSAGEN. 

Anatomie ganzheitlich verstehen und erfahren bedeutet:

-zu verstehen welchen Einfluss zum Beispiel das Zwerchfell und unsere Atmung auf das Fußgewölbe und unseren Hormonhaushalt haben kann.

-ein Körperbewußtsein zu entwickeln, das ganzheitliche Zusammenhänge wahrnimmt und erkennt, dass eine körpereigene Intelligenz in uns atmet, fließt und pulsiert...

-zu verstehen, das genau diese Intelligenz einen Schutzmechanismen in Form von Verspannungen aufbaut, wenn äußere Einflüsse zu stark werden...

-feinfühlig  das Körpergewebe wahrnehmen, bewegen und  die Komplexität der Anatomie mit Bewußtsein füllen.

-übermäßige Spannungen  lösen, um den Weg frei zu machen für nährstoffreiches Fließen, Pulsieren, Atmen und Denken.

Wenn wir den Körper in seinen funktionellen Zusammenhängen verstehen und die Asanas entsprechend anleiten, können wir Verletzungen verhindern und unsere Kursteilnehmer in ihrer natürlichen Bewegung und Körperhaltung unterstützen. 

Fuß, Knie, Hüftgelenke

ab 2025

Created with Sketch.

Im ersten Block bis zur Mittagspause werden wir anatomische Bilder studieren, am Skelett und schließlich an uns selbst die Strukturen wieder finden und ergründen, wie unsere Asanas auf diese einwirken. Fuß, Knie und Hüftgelenke tragen uns selbstverständlich durch die Welt. Aber genauer betrachtet sind es architektonische Wunderwerke, die als Einheit betracht großartiges vollbringen, denn sie sind starken Belastungen ausgesetzt. Jedes dieser Gelenke hat seinen eigenen Bewegungsraum, der jedoch von den anderen beiden Gelenken beeinflusst wird. Nachdem wir dies bestaunt haben, lade ich ein zu einem kleinen Mittagsimbiss. Um 14:00 h beginnt der Teil, der mir besonders am Herzen liegt. Anatomie ganzheitlich verstehen und erfahren. In diesem Teil denken und fühlen wir noch ein paar Schritte weiter. Von den Hüftgelenken ist es ein kleiner Schritt zum Beckenboden. Dieser steht in funktioneller Verbindung mit dem Zwerchfell, unserem hochsensiblen Atemmuskel...  Wir gehen auf eine Reise in den Körper und schaffen mithilfe von Asanas und Achtsamkeit innere Verbindungen zwischen Kopf und Füßen. Zum Abschluss würde ich gerne noch ein paar praktische Tips geben, wie wir verbal Asanas anleiten können, um Füße, Knie und Hüftgelenke optimal auszurichten und zu bewegen, denn Stabilität beginnt bei unserem Fundament

Seminarpreis 125,-€ inkl. Mittagessen & Getränke 

Die Wirbelsäule- mal anders

ab 2025

Created with Sketch.

Im ersten Block bis zur Mittagspause werden wir anatomische Bilder studieren, am Skelett und schließlich an uns selbst die Strukturen wieder finden und ergründen, wie unsere Asanas diese beanspruchen. Unsere Wirbelsäule als elastische und stabile Achse unseres Körpers ist Schutzraum des Nervensystems und unsere energetische Mitte. Wir schauen uns an mit welcher Sorgfalt die Wirbelsäule schützt was uns Bewegung ermöglicht und gleichzeitig in Verbindung mit jedem Körperteil steht. Die Osteopathie spricht vom Kraniosakralen System, d.h. die Verbindung von Kopf und Sakrum/ Kreuzbein und deren inneren Puls von Gehirn und Rückenmark, der sich über Flüssigkeitsbewegung über den ganzen Körper ausbreitet. Wir werden ergründen welche Bedeutung diese Erkenntnis für unsere Yogapraxis hat. Nachdem wir dies genauer untersucht  haben, lade ich um 13 Uhr zu einem kleinen Mittagsimbiss. Um 14:00 h beginnt der Teil, der mir besonders am Herzen liegt. Anatomie ganzheitlich verstehen und erfahren. In diesem Teil denken und fühlen wir noch ein paar Schritte weiter. Was liegt vor der Wirbelsäule im Körperinnern? Wie sind Herz, Zwerchfell und Organe mit der Wirbelsäule funktionell verbunden und wie ermöglicht uns Yoga ein freieres Miteinander dieser Einheit. 

Schultern & Nacken

ab 2025

Created with Sketch.

Im ersten Block bis zur Mittagspause werden wir anatomische Bilder studieren, am Skelett und schließlich an uns selbst die Strukturen wieder finden und ergründen, wie unsere Asanas diese beanspruchen. Die Schultern sind ein spannendes hochmobiles anatomisches Konstrukt, die muskulär und fascial mit der Wirbelsäule in Verbindung stehen. Schulter- und Nackenschmerzen scheinen heute ein zunehmendes Problem zu werden. Fehlhaltungen der Wirbelsäule und der Schulterblätter können dafür ursächlich sein. Wie können wir durch Yoga die funktionelle Beweglichkeit zurückerlangen? Schauen wir uns den Körper genauer an, dann haben auch organische Bewegungseinschränkungen einen Einfluss auf die Beweglichkeit der Schultern. Über Faszienstrukturen ist alles miteinander verbunden. Nachdem wir dies genauer untersucht  haben, lade ich um 13 Uhr zu einem kleinen Mittagsimbiss ein. Um 14:00 h beginnt der Teil, der mir besonders am Herzen liegt. Anatomie ganzheitlich verstehen und erfahren. In diesem Teil denken und fühlen wir noch ein paar Schritte weiter. Von den Schulterblättern ist es nur noch ein kleiner Schritt in den Brustraum. Herz und Lunge, zwei Organe, die mit unserer Gefühlswelt in Verbindung stehen, bekommen eine neue Bedeutung, wenn wir verstehen, das über den intelligenten Selbstschutz des Körpers leider schon mal Nerven und Blutgefäße eingeengt werden. Können wir über unsere Gedanken und die Ausrichtung unseres Bewußtseins innere Räume weit werden lassen, und uns innerlich neu ausrichten, dann nähern wir uns dem Yoga, der über reine Körperlichkeit hinausgeht und doch direkt mit ihr verbunden ist. 
 

Seminarpreis 125,-€ inkl. Mittagessen & Getränke

Unsere Atmung

ab 2025

Created with Sketch.

Text folgt...

Seminarpreis 125,-€ inkl. Mittagessen & Getränke

Herz/ Kreislauf

ab 2025

Created with Sketch.

Das Herz gehört zu unseren wichtigsten Organen. Es liegt zentral im Körper und arbeitet eng mit der Lunge zusammen. Als muskuläre Saugpumpe hat es die Aufgaben permanent Blut durch den Körper zu pumpen und über das Gefäßsystem jede Zelle des Körpers mit Nährstoffen zu versorgen. Blutdruckregulation und Anpassung an die aktuellen Situation erfordert ein stete Kommunikation mit dem Rest des Körpers und der Umgebung. So ist unser Herz gleichzeitig ein hochsensibles Organ mit einer ganz besonderen Intelligenz. Leider gerät das Herz in unserer heutigen Lebensweise zunehmend in Bedrängnis. Ich möchte in diesem Seminar ein anatomisches und ganheitliches Verständnis für unser Herz und Kreislaufsystem vermitteln.  Welche Beziehung haben Herz und Wirbelsäule und wieso reagiert das Herz auf unsere Gefühle oder fühlen wir mit dem Herz? Ich möchte Anregungen geben welche Möglichkeiten wir mit Yoga haben unserem Herz und der Herzintelligenz mehr Raum zu geben. Yoga bietet eine Fülle an Techniken und Yoga ist Bewußtwerdung eines ganzheitlichen Miteinanders, dass sich nach einem Leben mit dem Herz und nicht gegen das Herz  sehnt. 

Seminarpreis 125,-€ inkl. Mittagessen & Getränke


Innere Organe/ Verdauung

ab 2025

Created with Sketch.

Was sich hinter der Bauchwand verbirgt scheint erstmal mit Yoga nicht viel zu tun zu haben. Doch anatomisch betrachtet sieht das ganz anders aus. Auch die Funktion unserer Organe hängt von ihrer Beweglichkeit ab. Das Zwerchfell als innerer Motor sorgt nicht nur für die Belüftung der Lunge, sondern auch für Bewegung im Bauch. Verformen und bewegen wir unseren Körper, so verformt und bewegt sich auch das Innenleben. So wie still stehendes Wasser zu Fäulnis und Gärung neigt, so auch ein unmobiler Verdauungstrakt. Das alles schauen wir uns genauer an, studieren anatomische Bilder und erfühlen das gesehene in uns wieder. Nach der Mittagspause geht es in ein tieferes Verständnis von Verdauung als einen Prozess von Aufnehmen und Loslassen. Interessant ist in diesem Zusammenhang wie wir mit Asanas, Pranayama, Kriya und Meditation diesen Prozess unterstützen können und damit alle Bereiche der Anatomie  ansprechen und ganzheitlich erfahren können. 

Seminarpreis 125,-€ inkl. Mittagessen & Getränke

Nervensystem

ab 2025

Created with Sketch.

Was sich hinter der Bauchwand verbirgt scheint erstmal mit Yoga nicht viel zu tun zu haben. Doch anatomisch betrachtet sieht das ganz anders aus. Auch die Funktion unserer Organe hängt von ihrer Beweglichkeit ab. Das Zwerchfell als innerer Motor sorgt nicht nur für die Belüftung der Lunge, sondern auch für Bewegung im Bauch. Verformen und bewegen wir unseren Körper, so verformt und bewegt sich auch das Innenleben. So wie still stehendes Wasser zu Fäulnis und Gärung neigt, so auch ein unmobiler Verdauungstrakt. Das alles schauen wir uns genauer an, studieren anatomische Bilder und erfühlen das gesehene in uns wieder. Nach der Mittagspause geht es in ein tieferes Verständnis von Verdauung als einen Prozess von Aufnehmen und Loslassen. Interessant ist in diesem Zusammenhang wie wir mit Asanas, Pranayama, Kriya und Meditation diesen Prozess unterstützen können und damit alle Bereiche der Anatomie  ansprechen und ganzheitlich erfahren können. 

Seminarpreis 125,-€ inkl. Mittagessen & Getränke

Faszien

ab 2025

Created with Sketch.

Was sich hinter der Bauchwand verbirgt scheint erstmal mit Yoga nicht viel zu tun zu haben. Doch anatomisch betrachtet sieht das ganz anders aus. Auch die Funktion unserer Organe hängt von ihrer Beweglichkeit ab. Das Zwerchfell als innerer Motor sorgt nicht nur für die Belüftung der Lunge, sondern auch für Bewegung im Bauch. Verformen und bewegen wir unseren Körper, so verformt und bewegt sich auch das Innenleben. So wie still stehendes Wasser zu Fäulnis und Gärung neigt, so auch ein unmobiler Verdauungstrakt. Das alles schauen wir uns genauer an, studieren anatomische Bilder und erfühlen das gesehene in uns wieder. Nach der Mittagspause geht es in ein tieferes Verständnis von Verdauung als einen Prozess von Aufnehmen und Loslassen. Interessant ist in diesem Zusammenhang wie wir mit Asanas, Pranayama, Kriya und Meditation diesen Prozess unterstützen können und damit alle Bereiche der Anatomie  ansprechen und ganzheitlich erfahren können. 

Seminarpreis 125,-€ inkl. Mittagessen & Getränke

Hormone und das weibliche Becken

ab 2025


Created with Sketch.

Text folgt...

Seminarpreis 125,-€ inkl. Mittagessen & Getränke

Hier kannst Du uns eine Nachricht hinterlassen, Dich zu Kursen und Seminaren anmelden oder eine Anfrage für Einzelstunden schicken. Oder ruf einfach an.

Deutschland

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Google Maps weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Kontakt

Anika Landers
0211-13952786


Nina Hofner 
0211-30147361

Adresse

Yogastudio Alte Insel

Alte Insel 6

Stadtbezirk 7

40627 Düsseldorf